Sonderbrevets


Sie lernen die verschiedenen Orientierungsmöglichkeiten (Kompass, natürliche Begebenheiten usw.) unter Wasser kennen um so immer wieder einfach zu Ihrem Ausgangspunkt zurück zu finden.

 


Dieser Kurs vermittelt die Kenntnisse, die zum selbständigen Führen einer Tauchgruppe erforderlich sind. Inhalte sind das Briefing, die Durchführung und Nachbesprechung, sowie die speziellen Aufgaben des verantwortlichen Tauchers in der Gruppe.

 


In diesem Kurs werden Sie mit der vorbeugenden Unfallvermeidung und den bei einem Tauchunfall zu ergreifenden Maßnahmen vertraut gemacht.

 


In diesem Kurs lernen Sie die besonderen Reize eines Nachttauchgangs kennen, erfahren etwas über die spezielle Vorbereitung und erforderliche Ausrüstung für solche Tauchgänge.

 


Der Kurs vermittelt Wissen und Praxis zur Planung und Durchführung tieferer Tauchgänge sowie die dazugehörigen Sicherheitsregeln, insbesondere bei Wiederholungstauchgängen.

 


Hier lernen Sie, was man bei einem Wracktauchgang beachten muss und worin die besonderen Reize aber auch Gefahren solcher Tauchgänge bestehen.